Startseite > Maschinen - EXTERIEUR > VT 12NC RDS

VT 12NC RDS

VT 12NC RDS

Einzweckwalzlinie zur Fertigung von einem Typ der horizontalen Exterierjalousie. An dieser Walzlinie kann Stahlblech bis zu einer Stärke von 0,5 mm und Alublech bis zu einer Stärke von 0,7 mm verarbeitet werden.

Die Walzlinie besteht aus 4 Teilen:

Der erste Teil  besteht aus einer aktiven Abwicklungseinrichtung mit Ultraschallsensor zur Regelung der Abwicklungsgeschwindigkeit. Auf Kundenwunsch ist auch eine Palettenabwicklungseinrichtung lieferbar.

Den zweiten Teil bildet eine selbstständige Walzlinie. Die Walzräder werden mit einer besonderen Technologie hergestellt, die eine hohe Lebensdauer garantiert. Nach der Einführung wird das Material auf die gewünschte Form und Abmessung geformt. Zum Ausgleich von geringen vertikalen und horizontalen Verformungen ist der Walzsatz um einen Ausgleichskopf ergänzt.

Der dritte Teil besteht aus einer selbstständigen RDS-Einheit für maschinelle Bearbeitung des gewalzten Profils. Durch die Kombination von optimierter Anzahl von Werkzeugen, ihre besondere Konstruktion und Möglichkeit der geregelten Positionierung wird die Produktivität der ganzen Anlage um 60 – 80% erhöht.

Der vierte Teil ist in folgenden Varianten lieferbar: automatischer (alle Profile) Stapeltisch, Einfädeleinrichtung (Profil Typ C oder FLACH) oder Bindeeinrichtung (Profil Typ Z oder S).

Um die hohe Produktivität der Maschine völlig auszunutzen ist es möglich den Ablagetisch um automatischen Manipulator zum ablegen von fertigen Paketen zu erweitern.

Die Maschine wird über ein Bedienfeld mit Touchscreen gesteuert. Die Walzlinie kann an ein Ortsnetz angeschlossen werden, wodurch die Eingabe von Aufträgen aus eigenem Informationssystem des Kunden ermöglicht ist. Eventuelle Software-Störungen können ferndiagnostiziert und mit Hilfe eines eingebauten Modems behoben werden. Ein Vorteil dieser Walzlinie besteht darin, dass es möglich ist, den ganzen Fertigungsprozess  völlig zu automatisieren, wobei die Notwendigkeit entfällt, die Lamellen in andere Maschinen einzulegen. Weitere Vorteile für den Kunden sind insbesondere: Einsparung von Produktionszeit, Material und nicht zuletzt Platzeinsparung bei Lagerung von Profilen.

Beschreibung der Maschinenoperationen:

  • Stanzen der Löcher für TEXBAND einschl. Einbördelung
  • Stanzen von verschiedenen Löchern für die Führungsbolzen oder Seitenführung
  • Ausschneiden vom Befestigunkshaken zur Befestigung der Leiterschnur
  • Einschießen von flachen Haken oder HAGOFIX-Haken
  • Einwalzen von Dichtungsgummi
  • automatisches Nieten der Metallführungsbolzen direkt an der Maschine
  • automatisches Ultraschall-Schweißen von Kunststoff-Führungsbolzen
  • automatische Einfädelung von Lamellen des Typs C oder FLACH in die Leitern
  • automatisches Eindrücken des Hakens zur Befestigung der Leiterschnur
  • automatische Anbindung der Leiter an den flachen Haken oder HAGOFIX-Haken bei Lamellen des Typs Z oder S
  • automatische Abnahme von fertigen Paketen aus der Maschine auf Bandbehälter

Charakteristik:

  • Geschweißter Maschinenrahmen
  • Abwicklungseinrichtung mit Ultraschall-Sensor
  • Walzrädersatz einschl. Wärmebehandlung (Härten)
  • Ablagetisch mit manuell oder automatisch verstellbaren Stapelständern
  • Pneumatisches Werkzeug zum Stanzen des Loches mit Bördelung für TEXBAND
  • Pneumatisches Trennwerkzeug
  • Zentralschmiersystem für Werkzeuge
  • Steuerungssystem mit 15“ Touchscreen
  • Einfache Eingabe von Abmessungen der gefertigten Lamellen
  • Einfache Eingabe der Walzgeschwindigkeit
  • Zwei Fertigungsmodi STANDARD und ATYP
  • Möglichkeit des Anschlusses an ETHERNET
  • Möglichkeit der Produktkennzeichnung mit INK – JET oder LASER
  • Möglichkeit der Implementierung einer automatischen Nieteeinrichtung für Metallführungsbolzen
  • Möglichkeit der Implementierung einer automatischen Einfädeleinrichtung ZK-ATU I.
  • Möglichkeit der Implementierung einer automatischen Bindeeinrichtung ZK-ABU-F oder ZK-ABU-H
  • Möglichkeit der Implementierung eines automatischen Manipulators zur Ablage von fertigen Paketen
WWW: de.zebr.cz | E-mail: info@zebr.cz | Helpline: +420 519 515 810